Allgemeine Geschäftsbedingungen

ALLGEMEINE NUTZUNGSBEDINGUNGEN für die Unterkunftsvermittlungs-Plattform www.campus-galli.de des Vereins "Karolingische Klosterstadt e.V."

Für Buchungen gelten jeweils die AGB's der Hotels bei welchen die Buchung zustande kam.

Dies sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) vom Verein "Karolingische Klosterstadt e.V."

Die Campus Galli-Webseite (www.campus-galli.de) ist eine Plattform, auf der die Nutzer Informationen über Übernachtungsmöglichkeiten erhalten und selbständig Unterkunftsreservierungen Online vornehmen können.

Die Nutzung des Unterkunftsvermittlungs-Systems vom Verein "Karolingische Klosterstadt e.V." erfolgt ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende AGB der Nutzer erkennt der Verein "Karolingische Klosterstadt e.V." nicht an, auch wenn ihrer Geltung nicht ausdrücklich widersprochen wird.

Durch das Anklicken des Feldes „Ich stimme zu“ akzeptiert der Nutzer die nachfolgenden AGB des Vereins "Karolingische Klosterstadt e.V.", um deren genaue Kenntnisnahme wir bitten.

Sofern Sie mit der Geltung dieser AGB nicht einverstanden sind, können Sie von unserem Unterkunftsvermittlungs-System leider keinen Gebrauch machen. Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis und bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Internet-Auftritt.

§ 1 Leistungen vom Verein "Karolingische Klosterstadt e.V."

a) Die Campus Galli-Webseite (www.campus-galli.de) ist eine Plattform auf der die Nutzer Informationen für eine Unterkunftsreservierung von Hotels, Zimmern, Stellplätzen o.ä. erhalten und eine Rservierung online selbständig ausführen können.

b) Der Verein "Karolingische Klosterstadt e.V." bietet selbst keine Informationen an und wird auch nicht Vertragspartner. Die Informationen auf der Campus Galli-Webseite stammen ausschließlich von den jeweiligen Unterkünften. Der Verein "Karolingische Klosterstadt e.V." überprüft diese Informationen nicht auf Richtigkeit. Vielmehr stellt der Verein "Karolingische Klosterstadt e.V." nur die technischen Voraussetzungen für eine individuelle Reservierungsanfrage des Nutzers zur Verfügung. Den Unterkünften wird es dabei ermöglicht, Informationen über Zimmerangebote beim Verein "Karolingische Klosterstadt e.V."zu präsentieren. Die Unterkünfte werden dabei auf der Webseite vom Verein "Karolingische Klosterstadt e.V." mit „Sternen“ bewertet. Diese Bewertung und Klassifizierung basiert auf den übermittelten Angaben des Hotels, die vom Verein "Karolingische Klosterstadt e.V." nicht auf Richtigkeit geprüft werden. Der Verein "Karolingische Klosterstadt e.V." haftet daher auch nicht für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben der Unterkünfte auf der Campus Galli-Webseite.

c) Der Verein "Karolingische Klosterstadt e.V." selbst bietet keine Beherbergungsleistungen an, sondern ermöglicht über das Unterkunftsvermittlungs-System lediglich den Abschluss eines Beherbergungsvertrages zwischen Nutzer und Unterkunft. Der Verein "Karolingische Klosterstadt e.V." tritt dabei jeweils als Erklärungsbote der beiden Vertragsparteien auf. Die über die Campus Galli-Webseite geschlossenen Beherbergungsverträge begründen Rechte und Pflichten nur zwischen dem Nutzer und dem jeweiligen Hotel; gleiches gilt für etwaige vor vertragliche Ansprüche.

d) Ein Anspruch des Nutzers auf die Verfügbarkeit der Campus Galli-Webseite sowie des Unterkunftseservierungssystems besteht nicht. Aus technischen und betrieblichen Gründen sind zeitweilige Beschränkungen und Unterbrechungen der Nutzung des Online-Reservierungssystems möglich.

§ 2 Nutzungsvoraussetzungen

a) Die Nutzung der Campus Galli-Webseite steht nur juristischen und unbeschränkt geschäftsfähigen natürlichen Personen zur Verfügung. Die Serviceleistungen, die der Verein "Karolingische Klosterstadt e.V." über die Unterkunftsreservierungs Plattform anbietet, sind ausschließlich für den persönlichen Bedarf des Nutzers bestimmt. Eine gewerbliche Nutzung der Informationen und Leistungen, insbesondere eine Weitervermittlung von Hotelzimmern oder Unterkünften, die über das Unterkunftsvermittlungs-System reserviert werden, ist nicht gestattet.

b) Dem Nutzer ist es untersagt, irgendwelche Veränderungen an der Webseite oder an der Software, die im Zusammenhang mit der Campus Galli-Webseite stehen, vorzunehmen. Dem Nutzer ist es weiterhin untersagt, Maßnahmen, die die Funktionalität der Campus Galli-Webseite beeinträchtigen können, durchzuführen.

c) Jegliche Wiedergabe, Vervielfältigungen oder sonstige Nutzungen der Texte oder Bilder im Ganzen oder in Teilen ist nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen zulässig.

§ 3 Buchungsvorgang

a) Die vom Nutzer in das Reservierungsformular eingegebenen Daten werden vom Verein "Karolingische Klosterstadt e.V." als Erklärungsbote des Nutzers an das vom Nutzer ausgewählte Hotel oder die Unterkunft weitergegeben. Sonderwünsche des Nutzers (z.B. Raucher-/Nichtraucherzimmer) werden entgegengenommen; ihre Berücksichtigung im Rahmen der Reservierung kann aber nicht zugesichert werden. Der Nutzer erhält nach Eingabe der Reservierung durch den Verein "Karolingische Klosterstadt e.V." automatisch per E-Mail eine Reservierungsbestätigung des ausgesuchten Hotels über einen E-Mail-Responder. der Verein "Karolingische Klosterstadt e.V." tritt dabei wiederum nur als Erklärungsbote des Hotels bzw. der Unterkünfte auf und übermittelt die Annahmeerklärung des Hotels.

b) Die Buchung erfolgt in zwei einfachen Schritten

I. Der Nutzer wählt in der Unterkunftsliste das verfügbare Hotel aus, das hinsichtlich Preis, Lage und Kategorie seinen Vorstellungen entspricht. Die Details der Unterkunft können als Fotos und Beschreibungen über einen Klick auf den Hotelnamen aufgerufen werden. Über den Button „Jetzt buchen“ können die Buchungsdaten eingegeben werden.

II. Der Nutzer erhält dann eine Gesamtübersicht aller Informationen zu dem Buchungsvorgang (Anreise-, Abreisedatum, Zimmerpreis, Angaben zum Nutzer und Stornofristen).  Mit dem Anklicken des Buttons „ja, zahltungspflichtig buchen“ wird die Reservierung verbindlich abgesandt.

c) Mit der Reservierungsbestätigung des Hotels, die durch den Verein "Karolingische Klosterstadt e.V." übermittelt wird, ist ein Beherbergungsvertrag unmittelbar zwischen dem Nutzer und der von ihm ausgewählten Unterkunft zustande gekommen. Alle Rechte und Pflichten aus dem Beherbergungsvertrag gelten nur in dem Rechtsverhältnis der Vertragsparteien, also zwischen dem Nutzer und der Unterkunft. Ansprüche aus dem Beherbergungsvertrag können nicht gegenüber dem Verein "Karolingische Klosterstadt e.V." geltend gemacht werden. Der Verein "Karolingische Klosterstadt e.V." tritt in keinerlei vorvertragliche Schuldverhältnisse mit dem Nutzer. Etwaige Ansprüche bestehen daher nur im Vertragsverhältnis zwischen Nutzer und Unterkunft.

d) Der Nutzer ist verpflichtet, die Angaben in der Reservierungsbestätigung unverzüglich zu überprüfen und ggf. Beanstandungen dem Verein "Karolingische Klosterstadt e.V." schriftlich oder via E-Mail mitzuteilen. Weitere Unterlagen erhält der Nutzer über den Verein "Karolingische Klosterstadt e.V." nicht. Die Abwicklung des Beherbergungsvertrages sowie die Abrechnungsformalitäten erfolgen direkt vor Ort, zwischen Nutzer und Unterkunft.

§ 4 Reservierungsmodalitäten

a) Eine über das Online-Buchungssystem vom Verein "Karolingische Klosterstadt e.V." getätigte Reservierung wird vom Hotel grundsätzlich bis 18:00 Uhr Ortszeit aufrechterhalten. Bei Nicht-Anreise bis 18:00 Uhr entfällt die Reservierung bei der Unterkunft kostenfrei. Ein Anspruch auf Unterbringung besteht nach Aufhebung der Reservierung gegenüber der Unterkunft nicht mehr. Ist eine Anreise erst nach 18:00 Uhr möglich, so ist die Unterkunft vom Nutzer über die tatsächliche Anreisezeit zu informieren.

b) Gibt der Nutzer im Reservierungsformular seine Kreditkarten-Daten an und ermächtigt die Unterkunft zur Einziehung der Übernachtungskosten über die Kreditkarte, so wird die Unterkunft für den gesamten Übernachtungszeitraum garantiert (sogenannte garantierte Reservierung).

c) Alle beim Verein "Karolingische Klosterstadt e.V." eingestellten Preise gelten pro Zimmer und Nacht und enthalten die gesetzlich vorgeschriebene Mehrwertsteuer. Sofern keine Frühstückspauschale enthalten ist, wird der Frühstückpreis von der Unterkunft konkret angegeben.

§ 5 Umbuchungen und Stornierungen

Umbuchungen und Stornierungen sollten schriftlich, per E-Mail oder telefonisch über die Unterkunft vorgenommen werden, um Irrtümer zu vermeiden. Sie erhalten daraufhin eine schriftliche Rückbestätigung per Fax oder E-Mail. Es wird darauf hingewiesen, dass bei garantierten Reservierungen gem. § 4 b) (Reservierung mittels Kreditkarte) die Unterkunft dem Nutzer eine Stornogebühr in Rechnung stellen kann, sofern die Stornierung nach Ablauf der ausgewiesenen Stornofrist erfolgt. Auf Anfall und Höhe der Stornogebühr hat der Verein "Karolingische Klosterstadt e.V." keinen Einfluss.

§ 6 Haftungsbeschränkungen

a) Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Unterkunftsinformationen, die auf der Campus Galli-Webseite eingestellt sind, insbesondere für etwaige Fehler bei der Datenerfassung oder Datenübertragung, übernimmt der Verein "Karolingische Klosterstadt e.V." keine Haftung. Ebenso wenig haftet der Verein "Karolingische Klosterstadt e.V." für die ordnungsgemäße Erfüllung des Beherbergungsvertrages durch die vermittelten Unterkünfte gegenüber dem Nutzer.

b) Die Haftung des Vereins "Karolingische Klosterstadt e.V." ist grundsätzlich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Im Falle einer etwaigen Haftung ist diese auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden begrenzt. Dies gilt jedoch nicht in Fällen des vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verletzens vertragswesentlicher Pflichten.

c) Die Campus Galli-Internetseiten werden auf das eigene Risiko des Nutzers genutzt. Der Verein "Karolingische Klosterstadt e.V." trifft zur Vermeidung des Risikos des unberechtigten Zugriffs Dritter auf Daten des Nutzers auf den Webseiten des Unterkunftsvermittlungs-Systems die branchenüblichen, angemessenen Maßnahmen. Sollte dennoch ein Zugriff Dritter auf Daten des Kunden bzw. auf Informationen der Webseiten des Unterkunftsvermittlungs-Systems erfolgen, haftet der Verein "Karolingische Klosterstadt e.V." hierfür nicht.

§ 7 Datenschutz

Der Verein "Karolingische Klosterstadt e.V." ist berechtigt, die eingegebenen Nutzer-Daten elektronisch zu speichern. Die Daten werden nur zu eigenen Zwecken verwendet und nicht an Dritte, die nicht an der Reservierung beteiligt sind, weitergegeben. Eine unmittelbare Weitergabe der Nutzer-Daten erfolgt insofern nur an die jeweils vom Nutzer ausgewählte Unterkunft.

§ 8 Änderungen der Nutzungsbedingungen

Ausschluss der Nutzung.

a) Der Verein "Karolingische Klosterstadt e.V." behält sich das Recht vor, die AGB jederzeit zu ändern. Bereits vorgenommene Reservierungen bleiben von solchen Änderungen unberührt. Es gelten die jeweils zum Zeitpunkt der Reservierung gültigen AGB.

b) Der Verein "Karolingische Klosterstadt e.V." behält sich das Recht vor, einzelne Nutzer von der Nutzung der Campus Galli-Webseite auszuschließen, wenn schwerwiegende Gründe hierfür in der Person oder im Verhalten des Nutzers liegen, wie z.B. bei wiederholt ungenutzten Reservierungen.

c) Um dem Missbrauch von Fehlbuchungen vorzubeugen, behält sich der Verein "Karolingische Klosterstadt e.V." weiterhin das Recht vor, im Falle unrichtiger Dateneingabe selbständig die Reservierung zu stornieren, sofern es sich nicht um eine garantierte Reservierung i.S.v. § 4 b) handelt.

§ 9 Gerichtsstand, anzuwendendes Recht, Schriftform, salvatorische Klausel

a) Ausschließlicher Gerichtsstand für Streitigkeiten aus und im Zusammenhang mit der Nutzung der Campus Galli-Webseiten und des Unterkunftsvermittlungsservices ist Messkirch.

b) Dieser Vertrag unterliegt ausschließlich dem materiellen Recht der Bundesrepublik Deutschland.

c) Erfüllungsort ist Messkirch.

d) Alle Erklärungen gegenüber dem Verein "Karolingische Klosterstadt e.V.", die den Beherbergungsvertrag betreffen, bedürfen der Schriftform. Die Schriftform ist durch das Verschicken von E-Mails an die Adresse info@campus-galli.de gewahrt.

e) Sofern eine Bestimmung dieser AGB unwirksam ist, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. Die unwirksame Bestimmung gilt als durch eine solche ersetzt, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise wirtschaftlich am nächsten kommt. Gleiches gilt für eventuelle Regelungslücken.

Unser Büro und Postadresse im Zentrum von Meßkirch:

Hauptstraße 25-27
88605 Meßkirch

Tel.: +49 (0) 7575 - 9266495
E-Mail: info@campus-galli.de

Allgemeine Verwaltung, Rechnungsbearbeitung: amann@campus-galli.de
Mitarbeit freiwilliger Helfer, Personalverwaltung: hinz@campus-galli.de

Wenn Sie die Antwort auf Ihre Frage in diesen AGB nicht finden oder zu den AGB selbst weitere Informationen wünschen, können Sie sich jederzeit mit dem Verein "Karolingische Klosterstadt e.V." in Verbindung setzen.